Robo Dance Camp

Das Robo Dance Camp ist eine zweitägige Einführungsveranstaltung, die mit drei Workshops zu den Themen Mobile Roboter, angewandte Steuerungstechnik (Effekte und Bühne) und Kreativität (Bühnengestaltung, Choreographie) Kindern und Jugendlichen - Mädchen und Jungen - im Alter von 10 bis 16 Jahren einen inspirierenden und motivierenden Ersteindruck der Elektrotechnik und Roboterprogrammierung vermitteln soll. Die Pilotveranstaltung fand am 3. und 4. Dezember 2011 in der Jugendbildungstätte YES! in Hamburg im Rahmen der euRobotics Week statt.

Die Dr. Bredenfeld UG übernahm die didaktische Konzeption und Entwicklung des Camps sowie die Projektkoordination für das Unternehmen Phoenix Contact.

Projektseite robodancecamp.de

Vortrag Fachtagung "Keine Angst vor Wissenschaft", Karlsruhe, 22. Juni 2012